Sie haben einen dringenden Sanierungsfall? Unsere Hotline: 06621/920390
Open
X

Oberflächenschutz

Oberflächenschutz_3

Oberflächenschutz – Gewusst wie

Jede Oberfläche benötigt ein individuelles Schutzkonzept. Maßgeblich für die Auswahl der Methode sind die Anforderungen, die an das jeweilige Schutzkonzept gestellt werden sowie die Beschaffenheit des zu behandelnden Werkstoffs. Die Hydrophobierung, also die flüssigkeitsabweisende Ausrüstung des Bodenbelags kann sowohl durch die Imprägnierung als auch durch eine Versiegelung erreicht werden.

Industrieböden

Vorgeschaltete Sanierungsmaßnahmen, schleiftechnische Behandlung, Vergütung und Oberflächenfinish sind als Gesamtkonzept zu betrachten. Um Industrieböden optimal zu schützen und für eine lange Lebensdauer auszurichten, muss der Boden zunächst möglichst dicht und ohne Fehlstellen sein. Dies wird während der Sanierungs- und schleiftechnischen Behandlung umgesetzt. Durch die anschließende Vergütung des Industriebodens mit Alkalisilikaten (Wasserglas) wird das Feinporgengefüge weitgehend geschlossen, wodurch der Boden mehr Stabilität erhält. Die hierdurch verbesserte Widerstandsfähigkeit des Bodenbelags gegen mechanische Beschädigungen wird anschließend durch die Aufbringung einer geeigneten Imprägnierung bzw. Versiegelung gegen Öle, Fette, Laugen, Säuren oder andere chemische Substanzen abgerundet.

Natur- und Betonwerkstein

Bei kalkgebunden Natursteinen wie zum Beispiel Marmor oder Travertin ist als Vorbehandlung zumeist eine Kristallisation (Nass- oder Trockenkristallisation) empfehlenswert, um der Oberfläche dieser ansonsten relativ weichen Natursteine die notwendige Oberflächenhärte zu verleihen und sie gegen mechanische Beschädigungen zu schützen. Die anschließende Imprägnierung, Einpflege bzw. Versiegelung zielt auf den Schutz gegen ölige, fettige oder aggressive Medien wie Säuren, Laugen oder andere Chemikalien ab. Je nachdem, welchen Belastungen der Bodenbelag ausgesetzt ist, benötigt die Oberläche stärkere oder weniger starke Schutzmaßnahmen.

Wir beraten Sie gerne bezüglich der zu treffenden Maßnahmen!

Jetzt kontaktieren!

Jetzt anrufen: 06621/920390