Sie haben einen dringenden Sanierungsfall? Unsere Hotline: 06621/920390
Open
X

Industrieböden Industriebodensanierung

Beton schleifen Estrich schleifen

Industriebodensanierung und Optimierung bei Neueinbau

Eine Industriebodensanierung mit anschließender Oberflächenveredelung ist grundsätzlich bei allen gängigen Industriebodenarten möglich.

Ob im Rahmen einer nachträglichen Industrieboden- sanierung von Bestandsflächen oder bei der Neuerstellung werden Hartstoffestriche, Industriebeton oder Gussasphalt nach den neuesten technischen Methoden saniert und mit unserer schleiftechnischen Behandlung extrem oberflächenvergütet.

Dienstleistungen Industriebodensanierung:

  • Risssanierung
  • Sanierung von Ausbrüchen/Ausblühungen
  • Enfernung von Epoxid- oder Acrylharzbeschichtungen
  • Unterspritzen/Verpressen von Hohlstellen mit Injektionsharz
  • Sanierung von Fugen und Profilen in jeglicher Ausführung und Breite
  • Anarbeitung von Übergängen oder unterschiedlichen Höhen
  • großflächiges Spachteln von Mikroporen
  • Messungen (Haftzugfestigkeit, Druckfestigkeit, Feuchtigkeit etc.)

Nachdem die Vorarbeiten ausgeführt wurden und eine homogen geschlossene Oberfläche wieder hergestellt wurde, erhält der Industrieboden den richtigen Schliff. In verschiedenen Schleifstufen wird der Belag weiter verdichtet und erhält durch die Silikatisierung eine höhere Abriebfestigkeit und Härte. Die Beständigkeit gegen mechanische Belastung wird schließlich um ein optimales Oberflächenfinish ergänzt. Je nach Anforderung wird der Industrieboden gegen Chemikalien, Öle oder wässrige Medien wie Säuren und Laugen ausgerüstet.

Ziele der schleiftechnischen Behandlung:

  • hohe Oberlächenhärte durch Silikatisierung im Schleifprozess
  • hohe Verschleißfestigkeit führt zu deutlich weniger Staubentwicklung
  • kein Abplatzen von Beschichtungen
  • geringe Instandhaltungskosten
  • sehr gute Reinigungseigenschaften
  • Schmutz-, Öl und Flüssigkeitsabweisung
  • ökologische Aspekte
  • ansprechende Optik
  • rutschhemmende Eigenschaften
  • niedrigste Instandsetzungskosten gegenüber allen Beschichtungssystemen wie z.B. Epoxidharz

Begutachtung, Planung und Referenzflächenerstellung

Die Gegebenheiten und Voraussetzungen sind bei jedem Bauprojekt bzw. jedem sanierungsbedürftigen Boden anders. Deshalb sollte zur Planung und Bestimmung der individuell durchzuführenden Maßnahmen vorab eine Begutachtung stattfinden.

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder besprechen in einem persönlichen und kostenfreien vor Ort Gespräch alle Details. Zur Festlegung des zu erzielenden Ergebnisses erstellen wir Ihnen im zweiten Schritt natülich auch Muster- bzw. Referenzflächen.

Kontaktieren Sie uns jederzeit für Ihren Beratungstermin:

Kontaktformular

Jetzt anrufen: 06621/920390