Sie haben einen dringenden Sanierungsfall? Unsere Hotline: 06621/920390
Open
X

Beton schleifen | Estrich schleifen | Gussasphalt schleifen | Beton polieren | Naturstein schleifen

Industrieböden

Oberflächenvergütung eines Brecoplan - Hartstoffverbundestrichs

Egal ob Neueinbau oder Sanierung von Betonböden, Industrieestrich oder Designestrich. Wir erstellen Ihnen BESTe Oberflächen.

 

mehr erfahren→

Betonwerkstein/ Terrazzo

Betonwerkstein schleifen, Terrazzo schleifen, Beton schleifen

Betonwerkstein– und historische Terrazzobeläge erstrahlen nach unserer Oberflächenvergütung wieder in alter Pracht.

 

mehr erfahren →

Natursteinböden

Naturstein schleifen

Granit, Marmor und Travertin sowie viele andere Natursteinböden werden durch unsere Technik nicht nur erneuert, sondern verbessert!

 

mehr erfahren→

Oberflächenschutz

Oberflächenveredelung, Beton imprägnieren, Beton versiegeln, Estrich versiegeln

Oberflächenschutz gegen aggressive Medien wie Chemikalien, Laugen, Säuren oder Fette und Öle durch unser Schutzkonzept!

 

mehr erfahren→

 

Vorteile des Schleifens

Weitsichtige Projekte setzen bewusst auf geschliffene Industriebodensysteme. Denn dauerhafte Vorteile hinsichtlich der Nutz- und Haltbarkeit sowie eine ressourcenschonende Instandhaltung machen Sie zur BESTen Wahl.

 

Beton schleifen, Estrich schleifen bedeutet:

 

Nachhaltige Widerstandsfähigkeit

  • hohe Oberflächenhärte durch Silikatisierung im Schleifprozess
  • reduzierte Staubentwicklung durch hohe Verschleißfestigkeit
  • kein Abplatzen von Beschichtungen
  • BESTe Reinigungseigenschaften

Niedrige Instandsetzungskosten

  • gegenüber herkömmlichen Beschichtungssystemen (wie z.B. Epoxidharz)
  • ein auf Effizienz optimiertes, technisches Verfahren
  • Einsparung technischer und chemischer Additive

Ressourcen- und umweltschonende Instandhaltung = dauerhafte Kostenersparnis durch Beton schleifen bzw. Estrich schleifen

  • Einsparpotential Energiekosten, da optimierte Lichtreflexion
  • geringer Reinigunsaufwand führt zu verringertem Wasser- und Chemikalieneinsatz
  • Zeiterparnis in der Reinigung (Personalkosten)

Ansprechende Optik

  • asthetisch
  • repräsentativ
  • individuell

Bodenständigkeit

  • wirkungsvolles Ergebnis
  • dauerhafte Wertigkeit
  • rutschhemmende Eigenschaften

gelebte Servicebereitschaft

  • zuverlässige Betreuung vor, während und nach Projektrealisierung
  • Außendienst „vor Ort“
  • Formulierung von Ausschreibungstexten bei öffentlichen Projekten
  • 24/7 für Sie erreichbar (Tel.: 06621/920390)

 

Planung von Beton schleifen, Estrich schleifen

Im Profi-Bereich setzen seriöse Top-Architekten und Baufirmen auf die zuverlässigen Eigenschaften geschliffener Oberflächensysteme. Denn sie wissen von Berufs wegen, dass nur eine bereits im Planungsprozess stattfindende Berücksichtigung qualitativ hochwertiger, geschliffener Bodensysteme den langfristigen Mehrwert des Projektes sichert.

Der Profi verzichtet hier bewusst auf investitionsgünstige und qualitativ zweitklassige Verfahren, die sich im Nachgang als kostenfressende „Instandhaltungsbestien“ entpuppen. Denn schließlich sind es die Baufirmen und Architekten selbst, die langfristig für die versprochenen Eigenschaften des eingebauten Bodensystems haften.

Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite und informieren Sie über Beton schleifen und Estrich schleifen und die Vorteile des Verfahrens für Ihren Boden.

Ökologie und Nachhaltigkeit

Unabhängig von der Branche gilt es heute, die Kosten-/ Nutzeneffizienz mit ökologischer Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen. Dank eines effizienten Verfahrens vermögen wir diesen Spagat erfolgreich zu vollführen:

Gegenüber herkömmlichen Beschichtungssystemen ist das Beton schleifen bzw. Estrich schleifen besonders ressourcen- und umweltschonend. Unser Verfahren verzichtet konsequent auf Beschichtungen wie Epoxid- oder Acrylharz, die im Sanierungsfall aufwendig entfernt und als Sondermüll entsorgt werden müssen. Aufgrund optimierter Reinigungseigenschaften der oberflächenvergüteten Beläge werden zudem erhebliche Einsparungen bei Wasser und Reinigungschemikalien erzielt, was nicht nur direkt der Umwelt, sondern unmittelbar auch Ihrer Unternehmung zugute kommt. Durch die optimierte Lichtreflexion schafft die veredelte Bodenoberfläche sogar ein zusätzliches Einsparpotential der Energiekosten Ihrer Beleuchtung.

 

Qualität im Fokus

Neben den ökologischen Aspekten sind sowohl die laufenden Instandhaltungskosten als auch die gewünschten Eigenschaften des Bodensystems maßgebliche Kriterien für Ihre Investitionsentscheidung. Eine unbedachte Auswahl resultiert im Nachhinein in Ärger und hohen Kosten, wenn den Anforderungen an die Nutzung nicht genügend Rechnung getragen wird. Die hohen Belastungen, denen ein Industrieboden während seiner Lebensdauer ausgesetzt ist, werden häufig unterschätzt.

Durch unsere qualitativ hochwertigen Vergütungsmethoden verleihen wir Ihrem Boden die Kraft und Beständigkeit für Ihre individuellen Anforderungen. Ihr Vorteil: bereits im Vorfeld entziehen Sie jeglichen Risiken den Nährboden. Schaffen Sie langfristige Planungssicherheit!

 

Gestalterische Möglichkeiten – Designestrich

Der Einsatz von Schleiftechnik ist zur Schaffung gestalterischer Spielräume geradezu prädestiniert: durch die Verwendung verschiedenartigster Zuschläge oder auch durch das Einfärben des Estrichs, sind Ihren kreativen Vorstellungen kaum Grenzen gesetzt.

Unter dem Begriff „Designestrich“ ist diese flexible Anwendung am Markt etabliert. Sowohl im privaten als auch öffentlichen Wohnungsbau, aber besonders im gewerblichen Bereich, wie beispielsweise bei Präsentations- oder Büroflächen, sind repräsentative Designböden nicht nur eine Frage des guten Geschmacks. Ergänzt um Ihren individuellen, optischen Anspruch, bleiben die technischen Vorteile geschliffener Böden das schlagkräftige Argument für ein langwährendes Ergebnis. Lassen Sie uns gemeinsam verschiedene Ansätze besprechen und Ihre speziellen Vorstellungen mit unserem Knowhow in die Tat umsetzen!

 

Einsatzbereiche geschliffener Bodensysteme:

  • Logistik (Lagerhallen, Distributionszentren etc.)
  • Produzierendes Gewerbe (Produktions- und Maschinenhallen der Automobil-, Nahrungsmittel, pharmazeutischen Industrie etc.)
  • Öffentliche Institutionen (Schulen, Universitäten, Krankenhäuser, Museen, Stadien etc.)
  • Kraftwerke und Fabriken
  • Militärischer Bereich
  • Einzelhandel (Supermärkte, Möbelhäuser, Baumärkte, Getränkehandel etc.)
  • und viele mehr…